Strava Tagebuch

Unser Jasper macht bei der Bahn-WM in Kairo nach dem Triumpf am Vortag da weiter wo er aufgehört hat und gewinnt WM-Silber in der „Königsklasse“ der Ausdauerwettkämpfe - der 3000 m Einerverfolgung! Bereits in der Qualifikation setzte er mit einer 3:14,8 min die schnellste Zeit aller gestarteten Fahrer. Im Finale gegen den Europameister Samuele Bonetto fuhr er trotz Druck taktisch ruhig und clever (soweit das bei 60 km/h möglich ist…) und konnte so mit einer Zeit von 3:15,6min knapp hinter dem Italiener Vize-Weltmeister werden! Herzlichsten Glückwunsch Jasper, wir sind alle superstolz auf dich!